Jiji

 Main

JIJI, durfte noch nicht viel Gutes erleben 😢 hat sie trotz ihres Handicaps eine Chance auf ein Zuhause

 

Die freundliche Hündin wurde ca. 2018 geboren und schlug sich auf Bulgariens Straßen mehr schlecht als recht durch.

Jiji wurde damals von einem Auto angefahren und am Hinterlauf in der Klinik in Sofia operiert. Alles verheilte gut und Jiji hatte keinerlei Beschwerden.

 

️ Im August 2020 sollte sich Jiji´s Leben dann für immer verändern – Kaltblütig schoss ein Jäger auf sie

 

Seit diesem Trauma kann Jiji ihre Hinterbeine nicht mehr kontrolliert einsetzen.

 

Bei einer aufwändigen Operation im August 2020 wurde der Wirbelbogen eröffnet und die Geschosse sowie ein Fragment am Spinalkanal nahe des 6. Und 7. Brustwirbels wurden entfernt.

Die anschließende Physiotherapie tat Jiji sehr gut und es wurde viel Muskelmasse aufgebaut, so dass Jiji sich ohne Hilfe aufrichten kann – leider hat sie aber keine Tiefensensibilität, so dass sie nur mit Tragegurt oder einem Rolli mobil ist. (Dieser Rolli wird von unserem Verein gestellt werden)

 

Beim Entleeren der Blase braucht Jiji ein wenig Hilfe - man stellt sie auf und entleert durch leichten Druck die Blase. Dieses Procedere kennt Jiji und macht dabei sehr gut mit.  Anschließend setzt sie regelmäßig Kot ab.   

 

Jiji ist ca. 3 Jahre alt, 50 cm groß, kastriert und wiegt ca. 20 kg.

 

Sie ist bei anderen Hunden Anfangs schüchtern und zurückhaltend, versteht sich aber in der Regel mit allen gut, sobald diese ihr freundlich entgegentreten.

 

Jiji kennt Kätzchen aus dem Tierheim und lebt mit ihnen friedlich zusammen.

 

💔 Den Menschen begegnet Jiji trotz ihrer negativen Erfahrungen sehr freundlich und zeigt sich unendlich dankbar für jeder Zuwendung und Streicheleinheit.

 

Sie wird als freundliches und aktives Hundemädchen beschrieben, welches trotz Handicape unglaublich viel Lebensfreude zeigt und mit ihrem Charme allen Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubert

 

📌Für Jiji suchen wir Menschen mit einem ebenerdigen (im besten Fall barrierefreien) Zuhause, mit Garten.

 

📌 Jiji's Familie sollte Erfahrung mit Handicaptieren haben und die kleine Hundedame genau so lieben, wie sie ist.

 

 

Jiji wird nach positiver Vorkontrolle, gegen Schutzvertrag vermittelt.

 

 

Für Jiji fällt lediglich eine Schutzgebühr in Höhe von 240,00 Euro an, um die tatsächlich entstandenen Kosten für Kastration, Impfungen, 4 D Test und Transport zu decken. 

👆 👆 👆 Wir bitten darum, bei Interesse an einer Adoption, folgendes Dokument im Vorfeld eingehend zu lesen. 

Bei ernsthaftem Interesse freuen wir uns auf Eure PN´s via Facebook an:

https://www.facebook.com/Gebrochene-Hundeseelen-eV

 

Oder per Email an:

gebrochenehundeseelen@web.de

 

Am besten füllt ihr gleich eine Selbstauskunft hier direkt aus, so bekommen wir gleich einen kleinen Eindruck von Dir/Euch.

Sie kann uns nach dem ausfüllen gleich direkt abgesendet werden.

Kontakt

Gebrochene Hundeseelen e.V.
Am Silberhammer 4
90530 Wendelstein

Email: Kontaktformular

 

Spenden- und Vereinskonto:
Gebrochene Hundeseelen e.V.
Kto: 231 523 390
BLZ: 764 500 00
Sparkasse Wendelstein
IBAN: DE94 7645 0000 0231 5233 90
BIC: BYLADEM1SRS
Oder
Paypal: gebrochenehundeseelen@web.de

Wir auf Facebook

Immer aktuell Informiert!

Besuchen Sie uns.

Suche: